Stadtwappen                                         FFW Wappen
Startseite
Aktivitäten
Einsätze
Über Uns
Feuerdrachen
Förderverein
Downloads
Links
Kontakt
Facebook



Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland



112


Willkommen auf der Homepage der

Freiwilligen Feuerwehr Bad Herrenalb


Aktuelle Termine:

  • 25.11.16    17.45 Uhr    Bambini-Feuerdrachen Übung /  Notruf

  • 26.11.16    18.00 Uhr    Kameradschaftsabend

  • 05.12.16    18.30 Uhr    Jugendfeuerwehr-Übung / Versuche

  • 08.12.16    19.30 Uhr    Übung / Technische Hilfe

  • 09.12.16    18.00 Uhr    Bambini-Feuerdrachen / Weihnachtsfeier

  • 15.12.16    19.30 Uhr    Übung / Technische Hilfe

  • 16.12.16    18.00 Uhr     Jugendfeuerwehr Jahresabschluss

  • 23.12.16    Weihnacht vor dem Rathaus

  • 19.01.17    19.30 Uhr    Übung / Technische Hilfe


      Firmenbesichtigung bei der Firma Knirsch in Karlsruhe

Am Samstag, 12.11.2016, stand der Besuch der Firma Knirsch in Karlsruhe auf dem Dienstplan der Bambini u. Jugendfeuerwehr. Hierfür trafen wir uns um 09:00 Uhr am Gerätehaus, um von dort aus nach Karlsruhe zu starten. Vor Ort wurden wir von Herr Andreas Knirsch herzlich begrüßt.
Nach einer kurzen Einführung in den geplanten Tagesablauf und einem kleinen Einblick in die Geschichte der Firma Knirsch ging es auch schon los mit der Führung.
Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden wir durch die Firma Knirsch geführt, wo wir jede Menge interessante Dinge bestaunen konnten. Herr Knirsch erklärt uns alles und wir konnten unsere ganzen Fragen stellen. Highlight an diesem Tag war die extra für uns organisierte Drehleiter der Firma Rosenbauer mit der wir die Möglichkeit hatten eine Fahrt in 50 m Höhe zu machen.
Zum Abschluss hatte die Firma Knirsch in Ihrer Kantine noch eine kleine Stärkung für uns vorbereitet. Jedes Kind bekam noch als Erinnerung an diesen Tag ein Poster und ein Malbuch von Scania.
Es war ein wirklich sehr schöner Tag an derm wir viele neue und tolle Eindrücke sammeln konnten.
Wir bedanken und bei der Firma Knirsch für diesen tollen Tag. Gerne kommen wir wieder.

                            knirsch


 Halloweenfeier der Bambini – Feuerdrachen

Am Freitag den 28.10.2016 fand unsere diesjährige Halloweenfeier statt. Gegen 18 Uhr trafen wir uns alle verkleidet im Gerätehaus der Feuerwehr. Mit verschiedenen lustigen Spielen verbrachten wir ein paar schöne Stunden zusammen. Nach einer Stärkung mit Würstchen ging es auch schon weiter.
Ein schöner gemeinsamer Abend ging mal wieder viel zu schnell vorbei und so freuen wir uns jetzt schon wieder auf nächstes Jahr.
Wir bedanken uns bei allen Helfern und der Bäckerei Schubert für diesen gelungenen Abend.

     Halloween


Brand bei Klinik – vorort kein Wasser!
Hauptübung 2016


Vor dieser Aufgabe standen die Kameraden der Feuerwehr Bad Herrenalb bei der diesjährigen Hauptversammlung am Freitag, 21.10.2016.
Das Müllhaus der Falkenburgklinik geriet in Brand und griff auf den Wald über. Durch das Feuer zog in einen Teil der Klinik Rauch.
Das Wassernetz der Klinik stand allerdings nicht zur Verfügung. Lediglich ein Hydrant nahe der Klinik, der durch eine andere Leitung gespeist wird, konnte genutzt werden.
Nach Erkundung des Einsatzleiters wurden die Fahrzeuge positioniert. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) der Abteilung Stadt, sowie das Tanklöschfahrzeug (TLF) aus Neusatz/Rotensol, beide mit Wassertanks, positionierten sich am Haupteingang bei dem brennenden Müllhaus.
Ihre Aufgabe war die Brandbekämpfung. Außerdem wurde eine Riegelstellung zwischen Müllhaus und Klinik aufgebaut, sodass das Feuer nicht übergreifen konnte.
Die Drehleiter bekämpfte den Waldbrand aus 30 Metern Höhe.
Das Löschgruppenfahrzeug (LF 16) der Abteilung Stadt nahm den funktionierenden Hydrant in Betrieb und sorgte für die Wasserversorgung der vor Ort eingesetzten Fahrzeuge.
Da das Wasser vom Hydrant nicht ausreichend war, wurde eine Schlauchleitung entlang des Rehteichwegs, über den Ziegelbronnen bis zum Bahnhof gelegt. Das Löschgruppenfahrzeug (LF 8) der Abt. Stadt stand an der Alb um das Wasser zu den Fahrzeugen zu befördern. Zwischen der 950 Meter langen Leitung wurden 2 Tragkraftspritzenpumpen (Abteilung Bernbach und Neusatz-Rotensol) positioniert. Diese sorgten dafür, dass trotz den rund 300 Höhenmetern ausreichend Wasserdruck für die Brandbekämpfung vorhanden war.
Die Fahrzeugbesatzung der Bernbacher Kameraden war für die Menschenrettung im verrauchten Teil der Klinik zuständig. Unterstützt wurden diese durch das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Bad Herrenalb/Dobel, welche die Patienten im Gartengeschoss in Empfang nahmen und versorgten.
Nachdem der Brand gelöscht und alle Menschen gerettet wurden, räumten die Feuerwehrmänner und –frauen auf und trafen sich im Gerätehaus Bad Herrenalb bei einem kleinen Vesper. Die Falkenburgklinik ließ es sich nicht nehmen und spendierte das Vesper – dafür vielen Dank.
Danke auch an alle Organisatoren und Beteiligten für neue Erkenntnisse und eine gute Übung.

HÜ 2016 HÜ 2016

HÜ 2016 Gruppenfoto



       Jugendfeuerwehren üben Hand in Hand

Wie in den vergangenen Jahren fand am Samstag, 15.10.2016, die Hauptübung der Jugendfeuerwehren Dobel, Straubenhardt und der Gesamtjugendfeuerwehr Bad Herrenalb statt.
Die Jugendlichen trafen sich mit ihren Betreuern um 14:00 Uhr am Gerätehaus Dobel. Von hier wurden die einzelnen Fahrzeuge „alarmiert“.
Es gab verschiedene Szenarien. Während sich die JF Dobel um den Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person kümmerte, musste die JF Straubenhardt eine in einer Baugrube verschüttete Person retten. Das Szenario der Jugendfeuerwehr Bad Herrenalb mit den Abteilungen Stadt, Bernbach und Neusatz-Rotensol war ein Brand mit vermissten Personen in einer Schreinerei. Die Kinder und Jugendlichen rollten Schläuche aus und gingen zur Brandbekämpfung sowie zur Menschenrettung vor. Nach kurzer Zeit wurden die beiden vermissten Personen gefunden und ins Freie gebracht.
Während noch einige Trupps mit der Brandbekämpfung beschäftigt waren, kümmerten sich die anderen Jugendfeuerwehrler um die Verletzten.
Nach der Meldung „Brand aus“ wurde noch gemeinsam aufgeräumt, bevor es wieder ins Gerätehaus Dobel ging.
Hier haben die aktiven Kameraden der Feuerwehr Dobel schon den Grill in Betrieb genommen und Getränke bereitgestellt. Bei Wurst und einem kühlen Getränk ließen die Jugendfeuerwehren den Nachmittag ausklingen.
Ein großes Dankeschön geht an die Jugendfeuerwehr Dobel für die tolle Organisation und Planung dieser Übung.
Die Gesamtjugendfeuerwehr der Stadt Bad Herrenalb freut sich schon auf die nächste Hauptübung. Diese findet 2017 bei den Kameraden der Feuerwehr Neusatz-Rotensol statt.
JF    jf
jf


JFW Bad Herrenalb

 Komm und mach mit!

Du bist zwischen 10 und 16 Jahre alt?

Du interessierst dich für Technik und möchtest deine Freizeit gerne sinnvoll gestalten?

Du bist aufgeschlossen, wissbegierig und teamfähig?

Dann bist du richtig bei der Jugendfeuerwehr!

Bei der Jugendfeuerwehr Bad Herrenalb bekommst du einen Einblick in alle Aufgaben des Feuerwehralltages. Zusammen mit Gleichaltrigen lernst du die unterschiedlichen Fahrzeuge und Geräte kennen, welche die Feuerwehr zum Retten, Löschen, Schützen und Bergen einsetzt. In den Übungen übernimmst du dann selbst die Aufgaben eines Feuerwehrmannes.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann besuche uns doch mal in einer unserer Übungen.

Aktuelle Übungstermine erfährst du im Amtsblatt oder auf der Homepage der Feuerwehr Bad Herrenalb.

Ihr habt Fragen? Dann kontaktiert uns einfach unter 0160 93858450 oder

jfw@feuerwehr-badherrenalb.de

Jugendfeuerwehr – ein starkes Team

 

Aktuell:
  • Zur Zeit wird eine neue Webseite erstellt. Diese Seite wird nur noch gelegentlich aktualisiert. Besuchen Sie uns bald wieder!
    Ihre Feuerwehr

Letzte Einsätze:

28.10.16 - 14:35 Kleine Technische Hilfe

19.10.16 - 16:36 Brand Talwiese

10.10.16 - 16:28 Kleine Technische Hilfe

 


Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Login
(c) 2015 - Feuerwehr Bad Herrenalb